Sensenkurs: insektenfreundlich mähen mit der Handsense

Die Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft (AbL) bietet gemeinsam mit dem Landschaftspflegeverband Mittelfranken am Samstag, den 14.05.2022 einen Sensenkurs in Feuchtwangen/ Rißmanschallbach an.

Von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr besteht die Gelegenheit unter Anleitung eines Sensenlehrers erste Schritte im Sensen und Dengeln von Handsensen zu erlernen.

Die Teilnehmenden dürfen sich auf einen kurzweiligen Tag mit vielfältigen Informationen rund um die Sense und jeder Menge praxisnahen Tipps von Werner Kleemann und Christoph Lorenz vom Sensenverein Deutschland e.V. freuen – Und natürlich kommt der Praxiseinsatz der Teilnehmer auch nicht zu kurz: sie dürfen gleich selbst Hand „an die Schneid“ legen.

Neben der reinen Wissensvermittlung wünschen sich die Veranstalter vor allem, dass die Lust und Wertschätzung dieser alten Mähtechnik wieder geweckt wird und an der ein oder anderen Stelle Rasenroboter und Co. Künftig außen vor bleiben.

Anmeldungen bitte bis Mittwoch, 11. Mai 2022, unter Tel. 0981 - 4653 3520 oder info@lpv-mfr.de beim Landschaftspflegeverband Mittelfranken.

 


Zurück

© Landschaftspflegeverband Mittelfranken