Pflanzaktion in Weißenbronn

Alle packen mit an. Schnee und Kälte sind kein Hindernis.

Die Weißenbronner, Ortsteil der Stadt Heilsbronn, gehen noch nicht in Winterruhe. Groß und Klein legten am südlichen Ortsausgang zusammen eine Streuobstwiese an. Schnee und Kälte hielt sie nicht ab, 11 Streuobstbäume gemeinsam zu pflanzen. Dorothea Schindler vom Landschaftspflegeverband Mittelfranken erklärte, wie die Neupflanzung und der Pflanzschnitt richtig durchzuführen ist und Bürgermeister Dr. Pfeiffer führte dies gleich tatkräftig aus. Nachdem der erste Musterbaum fest für die Zukunft steht, legen alle Hand an. Schnell waren alle Neulinge gepflanzt, angebunden und gewässert. Familien, Kinder, Anwohner – alle sind begeistert. Jetzt haben sie neue Obstbäume „vor der Tür“ und auch Lust, diese zu pflegen und natürlich zu beernten. Die Aktiven vom Obst- und Gartenbauverein  vor Ort werden sich um diese Fläche kümmern und vor allem mit den Kindern, Familien und Interessierten gemeinsam nutzen.


Zurück

© Landschaftspflegeverband Mittelfranken