Landgang an der Spitze

"Landgang - Biodiversität entlang des Main-Donau-Kanals" gelangte im Monat April an die Spitze. Bei der Wahl zum Un-Dekade Projekt des Monats April 2020 gewann das Biodiversitäts-Projekt der Regierung von Mittelfranken.

Das Biotopverbundprojekt der Regierung von Mittelfranken vernetzt Lebensräume entlang des Main-Donau-Kanals und fördert damit die Biologische Vielfalt. Kreuzottern, Grasmücken und Orchideen profitieren ebenso wie erholungssuchende Anwohner von der ökologischen Aufwertung der Kanaldämme und angrenzenden Flächen. In enger Zusammenarbeit vielere Partner werden Trittsteine geschaffen und langfristig Lebensräume und Artenvielfalt erhalten.

Weitere Informationen zum Projekt lesen Sie hier.

Das Projekt hat nun zusätzlich die Chance als offizielles Jahresprojekt der UN-Dekade ausgezeichnet zu werden. Die Entscheidung darüber wird im Juni 2020 von einer Fachjury getroffen.

Zurück

© Landschaftspflegeverband Mittelfranken