Handarbeit an der frischen Luft

Handarbeitskurs des LPV war auch in der 2. Auflage ein voller Erfolg. Ende Januar konnten 20 Teilnehmer "Landschaft anpacken ll" erfolgreich abschließen. Mit einem sechstägigen Kurs in den Lebensräumen Wiese, Weide, Streuobst, Magerrasen und Baum- und Heckenpflanzungen vermittelten Nicole Menzel und Stefanie Haacke vom LPV Mittelfranken den Teilnehmern Theorie und Praxis. Unter den Teilnehmern waren Studenten, Rentner, Bankangestellte, Marketingexperten, Ingenieure und Hausfrauen, die aus ganz Mittelfranken stammen. Genau diese geografische und berufliche Vielfalt ist der entscheidende Punkt. Im dörlfichne Umfeld, in der Familie oder in ihren Vereinen werben die Teilnehmer nach dieser Weiterbildung für einen anderen Blickwinkel auf die Landschaft. In vier Modulen wurden seit Juli letzten Jahres die unterschiedlichsten Lebensräume wie Magerrasen, Streuobstwiesen oder Hecken betrachtet. Dazu gab es Einheiten zu Arbeitssicherheit und Steuerrecht. Denn ein großes Ziel des Kurses war es neue Landschaftspfleger zu aqvirieren. Obstbäume wurden gepflanzt, Feuchtwiesen gemäht und Hutungen nachentbuscht.  Beim letzten Modul wurde am Hesselberg eine Hecke fachgerecht gepflegt. Zum Abschluss erhielten alle Teilnehmer ein Zertifikat für die erfolgreiche Telnahme bei Landschaft anpacken. Die Organisatoren ergriffen beim gemeinsamen Essen auch noch einmal die Chance sich bei der Regierung von Mittelfranken und dem Bezirk zu bedanken. Die beiden Behörden ermöglichten Landschaft anpacken, indem sie die Fördergelder zur Verfügung stellten. Der zuständige Mitarbeiter der Regierung, Günter Nisi, zeigte sich begeistert von dem Engagement und der Stimmung unter den Teilnehmern. Der LPV hofft nun auf eine weitere Runde Landschaft anpacken für 2020. Aktuell muss noch die Finanzierung geklärt werden. Interessenten können sich dennoch schon einmal vormerken lassen, da der Kurs erfahrungsgemäß sehr schnell ausgebucht ist. Termine stehen allerdings noch nicht fest. Interessenten melden sich bei Nicole Menzel, menzel(at)lpv-mfr.de.


Zurück

© Landschaftspflegeverband Mittelfranken